Zimt-Porridge mit Leinsamen

15. Oktober 2020 / 15:00
by Admin

Category: Veggie

Tags: ,

Vor einigen Tagen habe ich mit einer lieben Bekannten aus Berlin telefoniert. Sie erzählte mir, dass sie, die langjährige Vegetariern, nun seit einiger Zeit vegan lebt und sich gerne zum Frühstück Porridge mit Früchten und Leinsamen zubereitet. Ich gebe es zu: Porridge ist in der Vergangenheit irgendwie an mir vorbei gegangen. Vor einigen Jahren habe ich mal eine sehr leckere Variante im Londoner Dishoom gegessen, aber seitdem gibt es eher Brot denn Schleim.

Aber: Probieren geht über Studieren! Ich besorgte mir also Porridge und Leinsamen und bereitete mir dieses wärmende, sättigende Frühstück erstmals in dieser Woche selbst zu. Und was soll ich sagen? Das Gericht ist sehr lecker und einfach zubereitet.

Zutaten für 1 Portion
• Porridge (Ich nehme die Bio-Variante von Alnatura)
• Milch nach Wahl (Hier greife ich auf echte Milch zurück, aber man kann auch Wasser oder pflanzliche Milch nehmen)
• 1 Banane
• 2 Esslöffel Leinsamen
• Zimt, Kardamom

Die Flocken werden in einem Topf mit Milch für etwa fünf Minuten erwärmt. Stetiges Umrühren ist wichtig, damit nichts anbrennt. Der Brei wird nach und nach fester und man kann ganz zum Schluss noch etwas kalte Milch nachgießen, bis die Konsistenz passt.

Dann wird (in meinem Fall) eine zerdrückte, reife Banane dazugegeben.Mit Zimt und Kardamom würzen. Auf Zucker habe ich bei meiner Zubereitung verzichtet, da die reife Banane ausreichend gesüßt hat.

Auf einem großen Teller wird der Haferschleim angerichtet und die Leinsamen darüber gestreut. Dazu ist ein Glas stilles Wasser empfehlenswert.