Pumpkin Spice Latte: selbstgemacht, ganz einfach!

7. Oktober 2020 / 9:56
by Admin

Category: Drinks

Tags: , ,

Es ist endlich Herbst! Die Spätsommer-Hitze ist endgültig verschwunden, die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich bunt und es kehrt eine schöne Gemütlichkeit ein. Auch die Kürbisse sind nun, neben vielen anderen tollen Obst- und Gemüsesorten, reif. Heute stelle ich daher ein Rezept für einen würzig-scharfen Pumpkin Spice Latte vor. Es dauert zwar etwas, bis das Getränk zubereitet ist, aber es lohnt sich allemal!

Für eine Tasse benötigt man:
• 1 Esslöffel Kürbispaste
• 2 Esslöffel Zimt (Pulver)
• ein halber Esslöffel Muskatnuss (Pulver oder frisch gerieben)
• ein halber Esslöffel Nelken (Pulver oder frisch gerieben)
• ein halber Esslöffel Ingwer (Pulver oder frisch gerieben)
• 2 Esslöffel Ahornsirup
• 1 Kanne Espresso
• 1 Portion Milchschaum (mit Milch nach Wahl)

Ich habe im Garten einen kleinen Kürbis geerntet und diesen in einem großen Topf mit Wasser gekocht, bis er gar war (etwa 12 Minuten). Die Haut lässt sich dann sehr leicht runterschälen, sodass man leicht an das Kürbisfleisch kommt, um es mit einem Löffel cremig zu rühren.

Wenn der Kürbis vorbereitet ist, kann man schon damit beginnen, den Espresso in einem Kännchen zu kochen. Die Milch wird im Milchaufschäumer vorbereitet. Ich persönlich nehme gerne Weidemilch (1,8%), denn Alternativen wie Mandeldrinks oder Cashewmilch schmecken mir etwas zu nussig.

Nun werden die Gewürze mit dem Ahornsirup und der Kürbispaste in einem großen Glas vermischt. Ist der Espresso gekocht, wird dieser über die Masse geschüttet und mit ihr vermengt. Der Milchschaum kommt ganz zum Schluss. Etwas Zimt als Topping und fertig ist dieses würzige Kaffeegetränkt.