Für die heißen Tage: Mango-Lassi

20. Juni 2016 / 18:04
by Anna

Category: Drinks

Tags: , ,

Tooooll, der Sommer meldet sich anscheinend ab Donnerstag zurück und was ist schöner als sich in einer ruhigen Minute mal auf der Terrasse oder dem Balkon zu sonnen und dabei ein kühles Getränk zu schlürfen?

Ich bin ja ein riesen Fan von indischem Essen. Mein liebster Inder weit und breit ist das WHITE ELEPHANT. Nicht unbedingt chic und hip eingerichtet (wird ja heutzutage immer wichtiger), aber lecker lecker lecker. Immer, wirklich immer, bestelle ich dort einen Mango-Lassi als Aperitif. Zuhause mixe ich mir auch gerne mal selbst einen – geht sehr einfach und schmeckt einfach lecker – uuund – er macht sogar satt.

Zutaten:
• 0,5 Liter Joghurt (3,5%)
• 1 sehr reife Mango
• Agavendicksaft
• Limette
• Minzblätter

Und so funktioniert`s:
Die reife Mango wird geschält, kleingeschnitten und mit dem Joghurt und einem Schuss Agavendicksaft und Limettensaft im Mixer gemixt. Fertig. Sehr gut schmeck`s, wenn der Lassi schön kalt ist. Also, entweder Eiswürfel ins Glas oder das Getränk im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Lassi-Salon-Stories-Blog-Food-Frankfurt-2
Ich mag Mango-Lassi auch gerne mit einem Schuss Limette und Minze.

Lassi-Salon-Stories-Blog-Food-Frankfurt-3

Lassi-Salon-Stories-Blog-Food-Frankfurt-4

Lassi-Salon-Stories-Blog-Food-Frankfurt-5

Lassi-Salon-Stories-Blog-Food-Frankfurt-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.