München-Guide: Frühstück deluxe & Schmalznudel

12. September 2016 / 13:20
by Anna

Category: München

Tags: , , ,

Dieses Wochenende ging es für einen kurzen Abstecher nach München. Bei bestem Wetter, bester Laune und natürlich mit größtem Hunger gab es für die Family und Hundi Frühstück auf der Dachterrasse des Bayrischen Hofs – dem legendären Hotel in bester Münchner Lage und mit wunderbarem Blick auf die Stadt. Ein absoluter, wenn auch kein Geheim-Tipp. 

Aber vorab muss ich ja leider zugeben, dass München zwar wirklich hübsch ist mit seiner ganzen Tradition und Kultur und für ein Wochenende kann ich es hier ganz gut aushalten. Trotzdem werden wir keine Herzensfreunde, München und ich. So ist es einfach, wir passen nicht zusammen, aber immerhin verstehen wir uns. Und das liegt auch an der Kulinarik. Herzhaftes gibt es an jeder Ecke und ich könnte mir vorstellen, dass es Veggies hier kaum aushalten: Fleisch, Würste, Haxn… ufff.

Zünftig!
Wenn man schon im Bayrischen Hof frühstückt, dann darf es auch ruhig was echt bayrisches sein. Also gab es für uns alle – sehr zur Qual vom Hundi – Weißwurst und süßen Senf, Brezn, Semmel, Leberkäs-Pralinen, Schinken, Obatzter, Ällgäuer Käse… und für die kleinen Familienmitglieder einen nicht-bayrischen Pancake (München findet sich ja very international, gelle – den kürzlich veröffentlichten Artikel über Frankfurt in der Süddeutschen fand ich trotzdem zum Ko****, Frankfurt ist jawohl sowas von international, wenn nicht sogar die internationalste Stadt Deutschlands).

Bee-Attack
Nun denn, wie man es erwartet war alles perfekt sowie von bester Qualität und man ist sogar auf die Kritk einer Reisebloggerin eingegangen, die nicht verstehen konnte, dass in einem solchen Hotel wie dem Bayrischen Hof die Butter in kleinen Plastikpacken serviert wurde … die Butter gibt es nun in Schüsseln. Der Blick ist sowieso unschlagbar von daoben, das Wetter ist es ja im Moment auch – nur leider wurden wir nach Eintreffen unserer Étagère von einer Wespenkolonie angegriffen, die sowas von nervig versuchte etwas von unserem Schinken abzubekommen, dass wir leider umziehen mussten ins Innere des Restaurants. Aber egal, auch dort hat man beste Sicht, auch auf die eintreffende Prominenz, die unseren Hundi (und nur diesen) herzlich grüßte.

Mein Tipp: Wenn in München, einmal auf dieser schönen Terrasse vorbeischauen – und sei es nur für ein Käffchen.

bayrischer-hof-salon-stories-2

bayrischer-hof-salon-stories-3
Die Dachterrasse mit bestem Blick auf München.

bayrischer-hof-salon-stories-4

bayrischer-hof-salon-stories-10
Frühstück with a view – ich gebe zu – hier lässt es sich ganz gut aushalten.

bayrischer-hof-salon-stories-6

bayrischer-hof-salon-stories-6x
„Wieso quält man mich nur so? Ich will auch Weißwurst!“

bayrischer-hof-salon-stories-7
What a view!

bayrischer-hof-salon-stories-8
Yummie yummie yum yum yum

bayrischer-hof-salon-stories-9
Pancakes mit Sirup – mhmmmmm…

bayrischer-hof-salon-stories-11
Leberkäs`-Pralinen

bayrischer-hof-salon-stories-11x
Semmeln, Brezn, Weißwurst…

bayrischer-hof-salon-stories-12
Nix für Veggies!!

bayrischer-hof-salon-stories-13

bayrischer-hof-salon-stories-14

When in Munich… Schmalznudeln vom Café Frischhut!
Kein München-Besuch ohne dieses leckere, süßes, fettige Gebäck, das nur so vor ungesunden Inhaltsstoffen strotzt, aber einfach den besten Nachtisch nach einem Frühstück im bayrischen Hof abgibt. Direkt am Viktualienmarkt. Unbedingt probieren!! Einen interessanten, ausführlichen Bericht gibt es dazu hier.

bayrischer-hof-salon-stories-19

bayrischer-hof-salon-stories-20

bayrischer-hof-salon-stories-23

bayrischer-hof-salon-stories-24

bayrischer-hof-salon-stories-25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.