Kleiner Snack: Matjessalat

19. Dezember 2016 / 10:37
by Anna

Category: Lunch

Tags: , ,

Während der Adventszeit gibt es bei uns so häufig deftiges Essen, dass ich zwischendurch richtig Appetit auf was Fischiges habe. Immer und zu jeder Gelegenheit könnte ich meinen Matjessalat essen. Im Prinzip ist dieses Gericht eine leichte, gesunde Mahlzeit und macht trotzdem richtig satt. Außerdem werden sämtliche Geschmacksrichtungen bedient: Fruchtzucker, Schärfe, dazu viel Salz. Mhmm. Und die Zubereitung ist auch super einfach!

Zutaten für 4 Portionen:
• 500 Gramm eingelegten Matjes
• 1 große rote Ziebel
• 250 Gramm saure Gurken
• 1 großen Apfel
• Meerrettich
• 250 Gramm Crème fraîche
• mittelscharfer Senf
• Kräuter (zum Beispiel Schnittlauch)

Und so funktioniert`s:
Den Matjes, die Ziebel, die Gurken und den Apfel in kleine Stücke schneiden und miteinander in einer großen Schüssel vermengen. Den Schnittlauch fein haken und dazu geben. Nun in einer separaten Schüssel Crème fraîche mit je zwei Esslöffeln Senf und Meerrettich cremig rühren, dann auf den Salat geben und kräftig verrühren. Dazu schmeckt sehr gut frisches Baguette oder Brötchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.