Frankfurt-Guide: L`Osteria im Luv und Lee

Frankfurter aufgepasst: Auf der Hafeninsel gibt es nicht nur bezahlbareren Wohnraum als in der Frankfurter City, sondern nun auch endlich ein L`Osteria-Restaurant im Ardi-Goldmann-Neubau Luv und Lee. Letzte Woche war das VIP-Opening – eine große Sause mit viel (Lokal-)Prominenz, hervorragendem italienischem Essen und einer wonnigen Party, bei der ich mit dabei war.

Ardi Goldmann gilt als zurecht umstrittener, recht selbstverliebter und exzentrischer „Stadtteilregisseur“ Frankfurts, der nicht nur durch sein unternehmerisches Gespür dem Ostend an vielen Ecken ein neues Gesicht gegeben hat, sondern vielleicht auch gerade deswegen nun verurteilter Straftäter in einem Schmiergeldprozess ist. Aber, und das halte ich ihm zugute, er hat auf der ebenfalls polarisierenden Hafeninsel ein Highend-Split-Level-Haus realisiert (okay, die Wohnungen hier sind auch ziemlich happig). Im Erdgeschoss war von Anfang an „hochwertige Gastronomie“ geplant. Ich habe lange gerätselt, was für ein Resraurant wohl aufmachen wird. Vor einigen Wochen dann kam die Einladung zur Eröffnung der L`Osteria, einer Restaurantkette, die sich auf gut gemachte Pizza und Pasta spezialisiert hat.

Die Eröffnung war würdig, mit mords Andrang, leckerem Büffet und einigen Promis wie zum Beispiel Andrea Kiewel und Holger Weinert, die ich niemals erkannt hätte, wenn nicht meine charmante Begleitung mir einen Hinweis gegeben hätte. Es ist immer wieder erstaunlich, wie die Leute jenseits der Bildschirme aussehen und was gutes Licht und Makeup nicht alles bewirken kann.

Ich war übrigens kurz nach der offiziellen Eröffnung gleich noch einmal im L`Osteria, weil das Ambiente einfach großartig und die Pizza super yummie und riiiiiiesig ist. Kleiner Tipp: Die Pizza reicht für zwei Leute, habe mir den Rest einpacken lassen für Daheim.

Weitere Infos:
Am Hafendeck 6-8
63067 Offenbach am Main
Telefon: +49 69 42731200
Mail: offenbach@losteria.de
www.losteria.de

Impressionen vom VIP-Opening

8
Großes soll man schon von Weitem bemerken…

5
Ab 19 Uhr war es proppenvoll. Andrea Kiewel schon entdeckt?

4
Sieht hammerlecker aus – und war es auch.

6
Jedes Interior-Detail passt.

2
… selbst die Farbe der Tulpen passt zur Brand.

3

7

1

Mein entspannter Besuch einige Tage später: Habe die Auberginen-Pizza probiert (schnell essen, sonst wird sie, wegen des dünnen Bodens, schnell kalt) und von der Pasta genascht. Der Cappuccino ist erstaunlich cremig und nicht so bitter. Das Ambiente gemütlich stylish.

LOsteria-Salon-Stories-FFM-4

LOsteria-Salon-Stories-FFM-5

LOsteria-Salon-Stories-FFM-6

LOsteria-Salon-Stories-FFM-8

LOsteria-Salon-Stories-FFM-9

LOsteria-Salon-Stories-FFM-10

LOsteria-Salon-Stories-FFM-12

LOsteria-Salon-Stories-FFM-13

LOsteria-Salon-Stories-FFM-15

LOsteria-Salon-Stories-FFM-17

LOsteria-Salon-Stories-FFM-19

LOsteria-Salon-Stories-FFM-20

LOsteria-Salon-Stories-FFM-25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.